header_image

WAS IST NEU BEI KÜNZLI?

Ein Stück Schweiz… Lammfleisch aus dem Alpstein

Die Alpsteinregion bietet mit ihren natürlichen Grünflächen, den zahlreichen Alpen und dem alpinen Klima ideale Voraussetzungen für ein natürliches Aufwachsen der Schafe. Das naturnahe Futter und die artgerechte Haltung im Kreislauf der Natur sind die Grundlage für unverfälschte, erstklassige Produkte. Der würzige Geschmack und die Zartheit machen das Lammfleisch aus der Alpsteinregion zu einer ganz besonderen Delikatesse!

Alpstein Lamm: jedes Stück ein Genuss

REGIOFARM – Fleisch aus der Region Zürich & Umgebung

Lebensmittel sind seit jeher ein zentraler Bestandteil der Kultur und Lebensart. Traditionelle Rezepturen und Esskulturen wurden von Generation zu Generation weitergereicht und gaben den Regionen und den Menschen eine Identität. Die regionale Herkunft und die Unverfälschtheit der Lebensmittel gewinnen in unserer Gesellschaft zunehmend an Bedeutung und die Industrialisierung der Lebensmittel verstärkt den Wunsch nach Vertrautheit, Nähe und Heimat. Immer mehr Konsumentinnen und Konsumenten wollen wissen woher die Rohstoffe für ihre Lebensmittel stammen und sie wollen sicher sein, dass sie sorgsam veredelt wurden.

Die Regionalmarke REGIOFARM® entspricht genau diesem Trend und ist für Konsumentinnen und Konsumenten die Garantie für Fleisch und Fleischprodukte auf hohem Qualitätsniveau von Produzenten und Bauernhöfen aus unmittelbarer Nähe.

Es werden nur zertifizierte und streng kontrollierte IP-Suisse Betriebe in einem definiertem Umkreis der Region zugelassen. Die IP-Suisse Bauern arbeiten nicht primär nach wirtschaftlichen Erfolgsprinzipien, sondern führen ihren Betrieb so, dass Lebensgrundlagen und Lebensraum auch für unsere Zukunft erhalten und gepflegt werden. Als Grundanforderung gilt der Ökologische Leistungsnachweis. Für die einzelnen Produktionszweige sind aber strengere Auflagen zu erfüllen, die von der Organisation IP-Suisse definiert werden. Die Haltung der Tiere ist durch das Tierschutzgesetz genau geregelt und die Tiergesundheit wird durch eine nationale Verkehrsdatenbank überwacht. Die Tiere werden artgerecht gehalten und haben genügend Platz und Auslauf. An sie werden selbstverständlich keine Wachstumsmittel verfüttert. Denn auch die Futtermittel sind aus bäuerlicher Erzeugung und natürlich nicht gentechnisch verändert. Die naturgemäße Haltung sorgt dafür, dass die Tiere langsam wachsen und sich artgerecht entwickeln konnten – die Qualität und der Geschmack des Fleisches machen das spürbar.

Die Regionalität ermöglicht kurze Wege vom Landwirt bis zum Schlachthof und somit einen tierschutzgerechten und schonenden Transport. Alle Produkte, die unter der Marke REGIOFARM® vertrieben werden, repräsentieren die jeweilige Region, in der sie erzeugt werden.

Metzgerei Künzli AG ist mit ausgewählten IP-Suisse Bauern der Region eine langfristige Partnerschaft eingegangen mit dem Ziel regionale Lebensmittelspezialitäten zu fördern und somit die Wertschöpfung in den Regionen zu steigern.

 

REGIOFARM® – Broschüre

Choice Grade Beef – Kimberley Red

Der neue Stern am Gastronomie Himmel

Über 400 000 Hektar erstklassiges Rinderland bilden das Zuhause von KIMBERLEY RED. Dieses zeitlose Land bietet tiefe, authentische Aromen in einem fein strukturiertem Rindfleisch, das wirklich einzigartig und von unvergleichlicher Konsistenz ist. Abgehoben von der Masse von den bekannten australischen Marken, ist  KIMBERLEY RED mehr als nur Rindfleisch – es ist eine Tradition, die von Generationen von Menschen stammt, die keine Kompromisse bei der Qualität eingehen. Die Fähigkeiten, Rinder zu züchten, zu selektieren, zu pflegen und zu behandeln, sind ein Handwerk, das über die Jahrhunderte weitergegeben wurde.

Von den kristallklaren Gewässern und der natürlichen Schönheit der „Carpentaria Downs“ bis hin zu den fruchtbaren Überschwemmungsgebieten von „Kimberley“ bildet das Land die Essenz für die Qualität des KIMBERLEY RED Fleisches. Die Tiere verbringen 110 Tage mit einem Getreidefütterungsprogramm. Selektionen, jahrelange Pflege jedes Tieres, monatelange, fein abgestimmte Ernährung und schließlich Wochen des Alterns machen einen Moment des Genießens aus. Geschmack ist die Belohnung für Geduld. Ein konstanter Geschmack, der durch die einzigartige und unberührte Umgebung definiert wird, in der diese Rinder gezüchtet wurden. In der Angus-Familie, Blair und Josie Angus und ihre 4 Kinder, ist Tierschutz kein „zertifizierbarer Prozess“. Es ist eine Tradition, eine Kultur und eine Lebensweise. Ein Respekt, den man durch die tägliche Arbeit mit Rindern gewonnen hat.  Rinder, die bereitwillig einem Viehzüchter auf seinem Pferd folgen, nur weil sie verstehen, sind nur eine der Zeichen des Respekts zwischen Mensch und Tier. KIMBERLEY RED präsentiert sich prächtig im Geschmack, saftig am Gaumen und prächtig auf dem Teller – saftig, zart und vital, bietet eine Fülle von Körper und Farbe, die einzigartig auf dem globalen Markt ist.

Jetzt exclusiv in der Schweiz bei der Metzgerei Künzli erhältlich!

–> KIMBERLEY RED VIDEO

Prime Grade Beef – Oino Gustus

Qualität der höchsten Klasse

… Australien ist ein Land mit weiten Horizonten und riesigen Viehzuchtstationen. Über 400.000 Hektar erstklassiges Viehland in Zentral- und Nord-Queensland, eingebettet zwischen dem Great Barrier Reef und dem zerklüfteten Outback. Die Familie Angus – Blair und Josie Angus und ihre 4 Kinder, haben eine Leidenschaft für das Land und die Tiere. Keine Notwendigkeit für Düngemittel oder Chemikalien. Jahrzehntelange Selektionen, jahrelange Pflege jedes Tieres, monatelange, fein abgestimmte Ernährung und schließlich die Wochen des Alterns machen einen Moment des Genießens aus. Geschmack ist die Belohnung für Geduld. Bei der Zucht von erstklassigem Rindfleisch kommt es nicht nur darauf an, Angus zu sein oder eine bestimmte Anzahl an Tagen lang zu füttern. Die Tiere werden über Generationen nach der Feinheit ihres Haars ausgewählt, um die Feinheit der Textur im Fleisch vorherzusagen.

OINO-GUSTUS ist die hochwertigste Rindfleischmarke von Signature Beef. Die Angus Fleischrinder werden in Kimberley, der nördlichsten Region Westaustraliens, gezüchtet und wandern auf Weiden für 6-12 Monate. Die hochwertigsten Rinder werden dann von Blair handverlesen – nur diejenigen mit einem „moosigen“ Fell aus feinem, seidigem Haar, das nachweislich einer feineren Textur im Fleisch entspricht – und auf einer energiereichen Diät gefüttert, die nur weißes Korn enthält und Raufutter auf dem Bauernhof für 200 Tage – mit nur 11% Getreideernährung für die ersten 100 Tage – um fein marmoriertes Rindfleisch mit einer seidigen Textur und weichem Fett zu produzieren. 2016 wurde an OINO-GUSTUS, an der „World Steak Challenge“, die Silberne Medaille verliehen.

Jetzt exclusiv in der Schweiz bei der Metzgerei Künzli erhältlich!

Oino Gustus – Broschüre

ALP-Schwein

WIR BÜRGEN FÜR UNSEREN NAMEN!

„eifach besser“ ist nicht nur ein Spruch, dafür setzen wir uns Tag für Tag ein. Wir bieten das Beste für unsere Kunden.Daher garantieren wir höchste Qualität und Produktesicherheit. Seit einigen Jahren bieten wir in enger Zusammenarbeit mit ausgesuchten Alpbauern, Fleisch und Fleischwaren von den für uns gehaltenen Alpschweine. Um Sicherheit und Echtheit für unsere Kunden zu garantieren haben wir uns zusätzlich durch ProCert Zertifizieren lassen.

WARUM ALP-SCHWEINE?

Die Geschichte des Alpschweins reicht weit in die Vergangenheit zurück und ist eng verbunden mit der Tradition der Käserei. Alpschweine verwerten ökologisch sinnvoll die anfallende, hochwertige, frische Schotte (Molke) bei der Käsefabrikation auf Kuh Alpen in der Schweiz. Es dürfen nur soviel Alpschweine, wie es Kühe hat, auf der Alp gehalten werden. Das Original Alpschein genießt Auslauf ins Freie und verfügt über geräumige Unterkünfte in denen nicht nur ausreichend Platz zum Liegen und zusätzlich 40m² Naturbodenauslauf pro Alpschwein vorhanden ist. Sie suhlen sich in der Erde, tollen umher, knabbern am Gras.. Der Einsatz von antibiotischen Leistungsförderern und Hormonen ist verboten. Die Fütterung durch Molke und Getreide ist garantiert gentechnikfrei. Alle Betriebe haben OeLN und/oder IP Suisse Richtlinien.

FLEISCH QUALITÄT

Das Alpschwein ist was für echte Feinschmecker. Dank hohem Anteil an Molke zum Ergänzungsfutter (Gerste) erhalten die Alpschweine einen besonders kernigen Speck. Die Alpschweine erhalten im Schnitt 8 Liter Molke pro Tag. Das Fleisch ist aromatisch und kräftig. „Bestes, aromatisches, zartes und natürliches Qualitäts Schweinefleisch von unserer Alpen dank viel Bewegung und artgerechter Fütterung auf der Alp.“ – eifach besser!

Alpschwein Prospekt

DRUMLIN GOLD – IRISH FINEST BEEF

Das Beste aus Irland – Drumlin Gold Beef

Monaghan ist eine wunderschöne Region im Nordwesten Irlands und weltweit bekannt als „Country der kleinen Hügel“ den Drumlins.

Drumlins, bei der letzten Eiszeit entstanden, sind von den Gletschern rundgeschliffene Hügel, wo die Rinder fast das ganze Jahr über auf den saftigen Weiden grasen und aromatische Kräuter und Gräser fressen. Diese natürliche Ernährung und Tierhaltung ist Grund für den exzellenten und frischen Geschmack des Irish Beef. Wiesen werden traditionell von Steinmäuerchen oder Hecken begrenzt. Diese sind ein natürliches Biotop für zahlreiche bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Auf diese Weise tragen Bauern nicht nur zum Erhalt der Kulturlandschaft bei, sondern auch zur Artenvielfalt der grünen Insel.

 

Das kräftig rote Fleisch mit seinen feinen Fasern ist besonders saftig und zart. Es stammt von Limousin, Charolais und Black-Angus-Rindern ausschliesslich aus der Monaghan Region, die sich über eine lange Weideperiode von März bis Oktober erfreuen. Die hohe Luftfeuchtigkeit auf den Drumlins sorgt für die optimalen Voraussetzungen: für grünes saftiges Gras, das eine super Futtergrundlage bildet. Und dank der Kräuter und Gräser, welche die Rinder einfach mitfuttern, erhält das Drumlin Gold Beef seinen einzigartigen und charakteristischen Geschmack.

Traditionelle Techniken sorgen für einen gesunden Viehbestand und Qualitätsfleisch, dessen Herkunft man vom Teller bis in den Betrieb zurückverfolgen kann.“

 

Ultra-Tender® ist ein patentiertes Verfahren das von Drumlin Gold Produzenten entwickelt wurde um garantiert zartes Rindfleisch mit optimaler Konsistenz zu gewinnen. Ein Prozess bei dem der Tierkörper an der Hüfte aufgehängt wird. Die Hinterbeine werden am Vorderviertel befestigt und nach unten gezogen, um eine Hyper-Streckung zu erzielen. Genau hier liegt der Ansatz bei der Streckung des Muskelfleisches, damit es schön zart wird. Hat der Schlachtkörper die beste Zartheit erreicht, muss er mindestens noch 48 Stunden am Knochen reifen. Die Reifung ist für die Entwicklung des Rindfleischaromas entscheidend. Denn eine längere Reifung ergibt ein besseres Aroma. Wir lassen unser Rindfleisch daher noch weiter reifen.

Uetliberger Chorizo

Als spanische Hartwurstspezialität hat die Chorizo von der Iberischen Halbinsel aus den Einzug in die Schweizer Küche gehalten.

Die salamiartige, luftgetrocknete Wurst mit der charakteristischen roten Farbe wird sowohl frisch, luftgetrocknet, geräuchert, gebraten, gegrillt, gekocht als auch eingelegt gegessen.

Chorizo ist eine grobkörnige Wurst aus Schweinefleisch. Sie wird, anders bspw. wie die Salchicón, mit Knoblauch und Paprika abgeschmeckt.

Das Paprikapulver, größtenteils das über Eichenholz gerauchte Paprikapulver  Pimentón de la Vera, gibt der Chorizo nicht nur die charakteristische Farbe, sondern sorgt weiterhin für das besondere Aroma der Chorizo.

Sie schmeckt relativ scharf und würzig sowie etwas säuerlich. Zudem hat sie ein deutliches Raucharoma.

Für Geniesser dieser Spezialität haben wir die Schweizer Chorizo dem Original nachempfunden und mit hochwertigem Fleisch aus der Region zu einer Üetliberg Delikatesse entwickelt.

ZÜRICH STALLIKON

Metzgerei & Auslieferplattform
Zentralproduktion
Verwaltung

Metzgerei Künzli AG Mülistrasse 7
8143 Stallikon

Tel     044 701 80 80 (Verkauf)
Tel     044 701 80 86 (Fabrikladen)
Fax    044 701 80 90

info@metzgereikuenzli.ch

Öffnungszeiten Produktion
Mo–Fr:    04:30-16:00 Uhr
Sa:            04:30-12:00 Uhr

Öffnungszeiten Fabrikladen
Mo–Fr:    06:00-12:00 / 12:30-18:00
Sa:            06:00-12:30 Uhr

CHUR

Metzgerei & Auslieferplattform

Metzgerei Künzli AG Seilerbahnweg 7
7000 Chur

Tel     081 566 70 80 (Verkauf)
Fax    081 566 70 81
 

chur@metzgereikuenzli.ch

Öffnungszeiten
Mo–Fr:    06:00-12:00 / 13:00-16:30
Sa:            geschlossen

ZÜRICH ALBISRIEDEN

Delikatessen Metzgerei
Catering & Events
Take-Away

Metzgerei Künzli AG Letzigraben 149
8047 Zürich

Tel     044 492 16 56 (Laden)
Fax    044 492 16 61
 

zuerich@metzgereikuenzli.ch

Öffnungszeiten
Mo–Fr:    07:00-19:00
Sa:            07:00-17:00